Skip to content

RadioTux Sendung Juni 2016

Abseits

Es ist so still; die Heide liegt

Im warmen Mittagssonnenstrahle,

Ein rosenroter Schimmer fliegt

Um ihre alten Gräbermale;

Die Kräuter blühn; der Heideduft

Steigt in die blaue Sommerluft.

Laufkäfer hasten durch's Gesträuch

In ihren goldnen Panzerröckchen,

Die Bienen hängen Zweig um Zweig

Sich an der Edelheide Glöckchen;

Die Vögel schwirren aus dem Kraut -

Die Luft ist voller Lerchenlaut.

Ein halbverfallen' niedrig' Haus

Steht einsam hier und sennbeschienen

Der Kätner lehnt zur Tür hinaus,

Behaglich blinzelnd nach den Bienen;

Sein Junge auf dem Stein davor

Schnitzt Pfeifen sich aus Kälberrohr.

Kaum zittert durch die Mittagsruh

Ein Schlag der Dorfuhr, der entfernten

Dem Alten fällt die Wimper zu,

Er träumt von seinen Honigernten.

— Kein Klang der aufgeregten Zeit

Drang noch in diese Einsamkeit.

-- Theodor Storm (1817-1888)

Es wird Sommer. Jedenfalls ist es wenn es nicht gerade regnet sehr warm draußen. Und hey weil EM ist haben wir doch glatt noch ein Gedicht rausgesucht was abseits heißt :-)

In dieser Sendung geht es auch heiß er. Leszek und Patrick sprechen über Linux und Filme und es gibt ein Interview mit Frank Karlitschek zu Owncloud/Nextcloud.

Wir wünschen wie immer viel Spaß!

Shownotes

2016-06-29.RadioTux.Magazin.Juni2016.mp3

2016-06-29.RadioTux.Magazin.Juni2016.ogg

2016-06-29.RadioTux.Magazin.Juni2016.m4a

2016-06-29.RadioTux.Magazin.Juni2016.flac

2016-06-29.RadioTux.Magazin.Juni2016.opus

MP3 Low-Version

RadioTux Sendung Mai 2016

Gefunden

Ich ging im Walde

So für mich hin,

Und nichts zu suchen,

Das war mein Sinn.

Im Schatten sah ich

Ein Blümchen stehn,

Wie Sterne leuchtend,

Wie Äuglein schön.

Ich wollt es brechen,

Da sagt es fein:

Soll ich zum Welken

Gebrochen sein?

Ich grub's mit allen

Den Würzlein aus.

Zum Garten trug ich's

Am hübschen Haus.

Und pflanzt es wieder

Am stillen Ort;

Nun zweigt es immer

Und blüht so fort.

-- Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832

So langsam geht der Frühling vorbei und es nährt sich der Sommer. Bevor es aber in die Sonne und an de Grill geht präsentieren wir euch pünktlich die nächste Sendung. Wir wünschen euch wie immer viel Spaß!

Thema Startzeit
Intro 00:00:00
Musik "Safe and Warm in Hunter's Arms von Roller Genoa" 00:00:27
FreeNAS und ZFS 00:04:29
Musik "Let's Die of Our Sins von The League" 01:31:10
minibian 01:34:03
Musik "Happy Rock von MagikStudio" 01:36:32
Outro 01:38:36

Shownotes

2016-05-30.RadioTux.Magazin.Mai2016.mp3

2016-05-30.RadioTux.Magazin.Mai2016.ogg

2016-05-30.RadioTux.Magazin.Mai2016.m4a

2016-05-30.RadioTux.Magazin.Mai2016.flac

2016-05-30.RadioTux.Magazin.Mai2016.opus

MP3 Low-Version

RadioTux Sendung April 2016

Er ist's

Frühling lässt sein blaues Band

Wieder flattern durch die Lüfte;

Süße, wohlbekannte Düfte

Streifen ahnungsvoll das Land.

Veilchen träumen schon,

Wollen balde kommen.

— Horch, von fern ein leiser Harfenton!

Frühling, ja du bist's!

Dich hab' ich vernommen!

-- Eduard Mörike (1804 - 1875)

RadioTux ist 15 Jahre alt geworden. Das feiern wir mit einem Interview mit Maurice Renck, der in den Anfangsjahren bei RadioTux dabei war und das Portal Linux4us geleitet hat. Auch bei der Musik haben wir und diesmal einen Klassiker rausgesucht. Außerdem reden Leszek und Ingo über das Jolla Tablet.

Musik:

Shownotes

2016-04-30.RadioTux.Magazin.April2016.mp3

2016-04-30.RadioTux.Magazin.April2016.ogg

2016-04-30.RadioTux.Magazin.April2016.m4a

2016-04-30.RadioTux.Magazin.April2016.flac

2016-04-30.RadioTux.Magazin.April2016.opus

MP3 Low-Version

RadioTux Sendung März 2016

März

Es ist ein Schnee gefallen,

Denn es ist noch nicht Zeit,

Dass von den Blümlein allen,

Dass von den Blümlein allen

Wir werden hoch erfreut.

Der Sonnenblick betrüget

Mit mildem, falschem Schein,

Die Schwalbe selber lüget,

Die Schwalbe selber lüget,

Warum? Sie kommt allein.

Sollt ich mich einzeln freuen,

Wenn auch der Frühling nah?

Doch kommen wir zu zweien,

Doch kommen wir zu zweien,

Gleich ist der Sommer da.

-- Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832

In der März-Sendung beschäftigen sich Robert und Ingo mit Hochverfügbarkeit mit Linux und BSD.

Shownotes

WP = Wikipedia

* diese Links sind Amazon Affiliate Links

2016-03-31.RadioTux.Magazin.Maerz2016.mp3

2016-03-31.RadioTux.Magazin.Maerz2016.ogg

2016-03-31.RadioTux.Magazin.Maerz2016.m4a

2016-03-31.RadioTux.Magazin.Maerz2016.flac

2016-03-31.RadioTux.Magazin.Maerz2016.opus

MP3 Low-Version

RadioTux Sendung Februar 2016

Februar

O seliger Anfang Februar!

Es steigt das Jahr.

Die Sonne kehrt zurück, und länger bleibt das Licht.

Ich fühle mich von stiller Kraft durchfeuert,

Die rinnend weit mir das Geblüt durchflicht,

Ich treibe wachsend Ring und Schicht,

Ich werd’ erneuert.

-- Ernst Lissauer (1882-1927)

Vulkan ist die neue Grafik API, die auch unter Linux einiges bewegen könnte. Leszek und Ingo besprechen die Neuerungen gegenüber openGL und warum Vulkan überhaupt gebraucht wird.

Musik:

Shownotes

2016-02-26.RadioTux.Magazin.Februar2016.mp3

2016-02-26.RadioTux.Magazin.Februar2016.ogg

2016-02-26.RadioTux.Magazin.Februar2016.m4a

2016-02-26.RadioTux.Magazin.Februar2016.flac

2016-02-26.RadioTux.Magazin.Februar2016.opus

MP3 Low-Version

RadioTux Sendung Januar 2016

Winters Abschied

Winter, ade!

Scheiden tut weh.

Aber dein Scheiden macht,

Dass jetzt mein Herze lacht.

Winter, ade!

Scheiden tut weh.

Winter, ade!

Scheiden tut weh.

Gerne vergess' ich dein,

Kannst immer ferne sein.

Winter, ade!

Scheiden tut weh.

Winter, ade!

Scheiden tut weh.

Gehst du nicht bald nach Haus,

Lacht dich der Kuckuck aus.

Winter, ade!

Scheiden tut weh.

-- Hoffmann von Fallersleben (1798 - 1874)

Diesmal schauen Leszek und Ingo in ihre Glaskugeln und geben eine kleine Jahresvorschau 2016.

Musik:

Shownotes

2016-01-31.RadioTux.Magazin.Januar2016.mp3

2016-01-31.RadioTux.Magazin.Januar2016.ogg

2016-01-31.RadioTux.Magazin.Januar2016.m4a

2016-01-31.RadioTux.Magazin.Januar2016.flac

2016-01-31.RadioTux.Magazin.Januar2016.opus

MP3 Low-Version

RadioTux Sendung Dezember 2015

Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn

dir was Gutes schenken,

sage dank und nimm es hin

ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüsst,

doch vor allen Dingen

Das, worum du dich bemühst

möge dir gelingen.

-- Wilhelm Busch (1832 - 1908)

Das Jahr 2015 ist zu Ende und wir präsentieren euch die letzte Sendung des Jahres. Wir hoffen ihr kommt gut ins Jahr 2016 und schicken euch bei relativ milden Temperaturen eine Sendung zu Embedded Device und zwei Interviews vom 32C3. Viel Spaß beim Hören.

Musik:

Shownotes

2015-12-31.RadioTux.Magazin.Dezember2015.mp3

2015-12-31.RadioTux.Magazin.Dezember2015.ogg

2015-12-31.RadioTux.Magazin.Dezember2015.m4a

2015-12-31.RadioTux.Magazin.Dezember2015.flac

2015-12-31.RadioTux.Magazin.Dezember2015.opus

MP3 Low-Version

RadioTux Sendung November 2015

Novembertag

Nebel hängt wie Rauch ums Haus,

drängt die Welt nach innen;

ohne Not geht niemand aus;

alles fällt in Sinnen.

Leiser wird die Hand, der Mund,

stiller die Gebärde.

Heimlich, wie auf Meeresgrund,

träumen Mensch und Erde.

-- Christian Morgenstern (1871 - 1914)

Wir freuen uns schon auf den Schnee, aber noch ist das Wetter eher kalt und nass. Dennoch haben sich Leszek und Ingo zusammen gefunden um übers Speichermanagement allgemein und unter Linux zureden und ein paar Tipps zu geben. Viel Spaß beim Hören.

Musik:

  • Ain’t No Love: Tears of Joy

  • Jasmine Jordan: Possibilities

  • Shownotes

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.mp3

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.ogg

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.m4a

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.flac

    2015-11-30.RadioTux.Magazin.November2015.opus

    MP3 Low-Version

    RadioTux Sendung Oktober 2015

    Oktobersturm

    Schwankende Bäume

    im Abendrot -

    Lebenssturmträume

    vor purpurnem Tod -

    Blättergeplauder -

    wirbelnder Hauf -

    nachtkalte Schauder

    rauschen herauf.

    --Christian Morgenstern

    Wir haben es noch mal gemacht und zumindest kurz über SailfishOS geredet, aber auch über Ubuntu 15.10 und Canonicals Lizenzpolitik.

    Falls ihr Halloween feiert wünschen wir euch eine gruslige Zeit.

    Thema Startzeit
    Intro 00:00:00
    Musik: Akashic Records mit Stories of the old mansion 00:00:28
    Gespräch über SailfishOS, Fairphone, Ubuntu Phone, Ubuntu 15.10 und Canonicals Lizenzpolitik 00:03:27
    Musik: Neon NiteClub mit U keep me up all nite 01:26:44
    Outro 01:29:10

    Shownotes

    2015-10-31.RadioTux.Magazin.Oktober2015.mp3

    2015-10-31.RadioTux.Magazin.Oktober2015.ogg

    2015-10-31.RadioTux.Magazin.Oktober2015.m4a

    2015-10-31.RadioTux.Magazin.Oktober2015.flac

    2015-10-31.RadioTux.Magazin.Oktober2015.opus

    MP3 Low-Version

    RadioTux Sendung September 2015

    An die Wolken

    Es jagen die Stürme

    Am herbstlichen Himmel

    Die fliehenden Wolken;

    Es wehen die Blätter

    Des Haines hernieder,

    Es hüllt sich in Nebel

    Das ferne Gebirg.

    O jaget, Ihr Wolken,

    In stürmender Eile.

    Ihr ziehet nach Süden,

    Wo freundlich die Sonne

    Den wehenden Schleier

    Euch liebevoll schmücket

    Mit goldenem Saum.

    Mich trieben die Stürme

    Des Schicksals nach Norden

    Dort mangelt mir ewig

    Die Sonne der Freude,

    Und nimmer verkläret

    Ihr Lächeln die Wolken

    Des düsteren Sinnes.

    Und darum geleit' ich

    Mit Seufzern der Sehnsucht

    Euch, luftige Bilder

    Der wechselnden Laune

    Des ewigen Himmels,

    Und flüchtete gerne

    Nach Süden mit Euch.

    -- Charlotte von Ahlefeld

    * 1781; † 1849

    Thema Startzeit
    Intro 00:00:00
    SailfishOS 2 00:00:27
    Musik: Follow Your Heart von Miracles of modern sience 00:32:50
    FreeBSD 00:36:15
    Musik: Dance it, Dance all von The Easton Ellises 01:30:50
    Outro 01:34:10

    Shownotes

    2015-09-27.RadioTux.Magazin.September2015.mp3

    2015-09-27.RadioTux.Magazin.September2015.ogg

    2015-09-27.RadioTux.Magazin.September2015.m4a

    2015-09-27.RadioTux.Magazin.September2015.flac

    2015-09-27.RadioTux.Magazin.September2015.opus

    MP3-Low-Version

    tweetbackcheck