Skip to content

RadioTux Sendung Juli 2018

Beim Regen

Liebe Sonne, scheine wieder,

Schein' die düstern Wolken nieder!

Komm mit deinem goldnen Strahl

Wieder über Berg und Tal!

Trockne ab auf allen Wegen

Überall den alten Regen!

Liebe Sonne, lass dich sehn,

Dass wir können spielen gehn!

-- August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874)

Nach der Fußball WM in Russland ächzt ganz Deutschland unter der Hitze des Juli. Ganz Deutschland? Nein, eine unbeugsame Truppe von Podcastern widersetzt sich der Hitze und liefert wie immer pünktlich eine neue Sendung. Okay, ganz so ist es dann doch nicht. Aber während einige von uns gerade unpässlich sind, bringt Robert euch einmal das Thema FreeBSD auf dem Desktop näher.

Wir wünschen euch viel Spaß!

Thema Startzeit
Intro 00:00:00
Beitrag "FreeBSD auf dem Desktop" 00:00:27
Musik "Настя Ясна - Расстояния (2013) von NASTYA YASNAYA" 00:35:26
Interview mit Klaus Behrla von Linux Foundation Training 00:38:38
Outro 00:48:06

Shownotes

2018-07-31.RadioTux.Magazin.Juli2018.mp3

2018-07-31.RadioTux.Magazin.Juli2018.ogg

2018-07-31.RadioTux.Magazin.Juli2018.m4a

2018-07-31.RadioTux.Magazin.Juli2018.flac

2018-07-31.RadioTux.Magazin.Juli2018.opus

MP3 Low-Version

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

tuxflo am :

Ich war sehr erfreut von den kostenlosen Schulungsvideos und den dazugehörigen Prüfungen zu hören, bis ich mir das Ganze dann mal näher angeschaut habe: die Videos werden scheinbar ausschließlich auf der MS Azure Trainingsplatform gehostet und man muss sich bereits für das Anschauen mit einer E-Mail Adresse anmelden. Soweit nicht super schlimm, MS hat sich ja in den letzten Jahren gewandelt und ist nicht mehr der $FEIND aber wenn es dann um das Schulungsmaterial geht steht sowas geschrieben wie:

"Bitte beachten Sie, dass Sie für das Anzeigen der elektronischen Lernunterlagen zum Kurs den Microsoft Azure Information Protection Viewer benötigen, da diese als geschützte PDF-Dateien vorliegen:"

Und wenn man bei diesem Spezial-Pdf-Viewer mal kurz in die System Requirements schaut:

"Supported Operating System

Windows 10 , Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2016, Windows Web Server 2008 R2"

Also ist das Ganze meiner Meinung nach für die Linux Foundation nicht unbedingt als Vorzeigeprojekt zu betrachten...

Aber noch kurz für die Studierenden unter euch: zur Zeit läuft eine Aktion, bei der man für das "Linux Foundation Certified System Administrator (LFCS)" als StudentIn nur 90€ zahlt.

Ingo Ebel am :

Hey. Wo hast du denn die extra Schulungsunterlagen gefunden? Ich mache den Kurs auch gerade und bin auf die noch nicht gestoßen. Also nötig scheinen die nicht zu sein. Alles was ich gefunden habe steht auch unter einer cc Lizenz und lässt sich problemlos unter Linux verwenden.

Da die natürlich auf einen Dienstleister setzen und der auch andere Sachen hostet wundert mich das nicht dass da auch seltsame Systemanforderungen genannt werden.

So lang sich das System ohne Probleme unter Linux verwenden lässt und die Lizenz passt hab ich kein Problem mit dem System :-)

Grüße

tuxflo am :

Ich bin nach dem Klick auf "Zum Linux Kurs" auf folgende URL weitergeleitet worden:

https://www.microsoft.com/de-de/aktion/azure-master/LFCS.aspx

Da gibt es unter "Schritt 2" einen Link zu den Unterlagen. Ich konnte mich noch nicht mit den Videos befassen und wollte da schon mal reinschauen was mich erwartet...

Unter welcher URL greifst du unter auf die CC lizenzierten Sachen zu?

Ingo am :

Ich hab den Link zum Kurs in die Shownotes gepackt.

Da muss man sich auch für anmelden bei edx aber dann sind das Videos und Testfragen und Text der ganz normal unter Linux funktioniert....

tuxflo am :

Ah ich glaube da haben wir aneinander "vorbeigeredet". Bei mir ging es um den Kurs "Linux Administrator" die Sachen dazu sind scheinbar ausschließlich auf der Azure Platform gehostet. Bei dem OpenStack Kurs sieht die Sache scheinbar anders aus.

Trotzdem danke für die Ergänzung!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Formular-Optionen
tweetbackcheck