Skip to content

Sommerpause ist vorbei

Noch sind zwar mehr als 20 Grad 0 Grad (aka Herbst) -20 Grad (aka Winter) draußen. Aber unsere Sommerpause ist vorbei. Die Talk-Sendung startet wieder und auch die Ubuntu Weekly News sind wieder da. Freut euch auf einen heißen Herbst :-)

Die nächste Live-Sendung ist am Donnerstag 08.12.2011 ab 20 Uhr.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Markus am :

Hi Jungs,

gerade auf der Autofahrt die neue Talksendung gehört, und wer so dringend danach fragt soll natürlich auch Feedback bekommen :-)

Themenschwerpunkt: Ja, Linux steht nicht im Mittelpunkt, es ist eher ein "Nerdtalk" und sehr Webtechnologielastig im allgemeinen, aber das finde ich sehr gut. Einfach über das Reden, was gerade spannend ist und nicht um dem Titel gerecht zu werden an etwas festklammern. Mehr Gewicht auf Talk und RadioTux ist das Dach :-) Linux Content gibts ja in anderen Podcasts bei RadioTux auch.

Mit dem Schwerpunkt auf Talk ist auch schon meine Meinung zum "rumlabern" gesagt. Das ist ok so, wenn ich nur Fakten um die Ohren gehauen bekommen möchte, schau ich Tagesschau ;-)

Wenn ihr ein wenig drauf achtet, nicht allzu wild zu springen und euch nicht völlig in einem Thema zu verrennen, passt das :-)

Weiter so, und vielleicht schaff ich es ja nochmal vorbeizuschauen ;-)

Viele Grüße

Markus

p.s.: für mich klang die aktuelle Folge sehr dumpf, ich musste am Autoradio mit Bässen und Höhen drastisch nachregeln um was zu verstehen. Vielleicht war das Problem aber auch das Autoradio.... ;-)

Savar am :

@Chrisi: Stimmt. Mein Fehler. Sollte 6.10 heißen.

Christian am :

Hi,

Sorry, aber nach meinem Kalendar ist der 7.10.2011 ein FREITAG ?!

Chrisi

sebibob am :

Hallo, Jungs.

Ich möchte eurer Aufforderung nachkommen und mein Feedback zu eurer TalksPodcast abgeben. Ihr schweift gern von den Themen ab und labert gerne rum. Aber das ist es eigentlich weswegen ich gerne zuhöre. Ne Talksendung muss auch spontan sein, sonst verliert sie schnell an Attraktivität. Meine Meinung. Gebe euch recht, wenn ihr sagt das es um Desktop-Linuxsysteme eher ruhig geworden ist. Das liegt meiner Meinung nach daran, das so viele gute Entwickler sich halt den Mobil Systemen hinwenden, womit man derzeit Geld machen kann und wo noch soviel Potenzial steckt. Das gelobte Land, halt. So finde ich es nur richtig, das sich euer Talk vermehrt mit dem neuen "heißen Scheiß" befaßt. Alles andere wäre Quatsch und für mich persönlich uninteressant. Ich finde es gut, wenn ihr euer Ding macht und euch unbeeinflusst auf die Themen stürzt die euch am Herzen liegen. Das es sich häufig in eurer Sendung um Google dreht ist nur logisch. Dieses Unternehmen ist aus der deutsche Internetinfrastruktur einfach momentan nicht wegzudenken. Ein kritischer und aufklärerischer Umgang mit deren Produkten und Unternehmenspolitik ist da mehr als angezeigt. Hier, finde ich, habt ihr eine gute Balance gefunden. Auf eurem Cast bekomme ich technische Infos. Falls ich es politischer brauche, höre ich mir nen Cast vom DLF an. Das ist dann meine Entscheidung. Dabei finde ich, das andere aktuelle Themen nicht zu kurz kommen. Auf die Debatte kommt es an. Golem.de aufzusuchen und lesen kam ich selbst.

Damit ihr euch ein Bild von mir machen könnt:

Ich bin 38, Buchhändler und seit 2005 begeisterter Linux User, mit Hang zum missionarischen. Eine Einstellung die nicht nur Freunde und Freude mit sich bringt. Auf der Suche nach guten Sendungen rund um das Thema freie Software und nichtkommerzielle Desktopsysteme kam ich einfach nicht um euren Cast herum. Finde das es derzeit im deutschsprachigem Raum nichts besseres als RadioTux gibt. Der Zusammenschluß mit anderen Casts zu einer Plattform war für mich ein Gewinn. An dieser Stelle möchte ich Pofacs noch erwähnen, für alle die noch auf der Suche nach alternativen sind. Der Mario hat wieder angefangen zu senden. Vielen Dank dafür nochmals an dieser Stelle. Auch vielen Dank dafür, das ihr vom RadioTux-Team eure Freizeit opfert und mir diese informativen Stunden beschert.

Wir hören uns (ich zumindestens höre euch)

sebibob

Natalie Thimm am :

hättest auch einfach leiser machen können =)

Frank am :

Bin ja mehr zufällig hier gelandet, aber vielleicht hör ich mir das tatsächlich mal an.

Steffen am :

Schön geschrieben ganz meine Meinung ;-)

hana am :

gefällat mir sehr

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck