Skip to content

RadioTux Magazin Juni 2011

Die Sonne lacht

und anstelle des wöchentlichen Talks meldet sich eure RadioTux Redaktion zurück. Trotz des überschwemmenden Regens und der schwülen Hitze ist nun auch die Juni Ausgabe des RadioTux Magazins erschienen!

Wir hoffen ihr genießt das schöne Wetter und wünschen euch viel Spaß!

Zeitplan

Thema Startzeit
Einleitung 00:00:27
ZevenOS 00:01:54
Musik "Das frivole Burgfräulein - Lied Nr.1" 00:13:05
Interview "FMX - Blender" 00:16:38
Lubuntu 00:26:15
Musik "David Rovic - How Far is it from Here To Nuremberg" 00:33:30
CGroups alias ControlGroups 00:36:25
Interview "Volkszaehler" 00:41:26
Backtrack 5 00:53:45
Abmoderation 00:57:52

Shownotes

ZevenOS

FMX - Blender

Lubuntu

CGroups

Volkszaehler

Backtrack 5

Aufzeichnung

Versionen als *.ogg und ohne Musik findet ihr in unsere Feedübersicht oder in unserem Archiv.

2011-06-29.RadioTux.Magazin.Juni2011.mp3

2011-06-29.RadioTux.Magazin.Juni2011.ogg

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Mobai am :

Schönes Magazin.

Zwar sind Zeven OS und LXDE nicht so meins, was allerdings eher daran liegt, dass ich meinen Desktop schön haben möchte, aber es ist immer spannend auch aus anderen "Welten" Dinge zu erfahren.

Daumen hoch für ein weiteres gelungenes Podcast :-)

Sendung: ZevenOS | RadioTux GNU/Linux am :

[...] {lang: 'de'} EmailIn der letzten Magazinsendung haben wir es ja bereits angekündigt, nun folgt der ganze Beitrag zu [...]

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck