Skip to content

Ogg Feed von RadioTux

Wir bekommen viele Anfragen warum es denn nicht auch einen OGG-Feed von uns gibt. Klar wir bieten die Dateien in OGG-Vorbis und MP3 zum Download an haben aber nur einen MP3-Feed. Wordpress ist leider kein Ideales Podcasting CMS und da niemand es so erweitert hat, dass es einfach war viele Feeds in unterschiedlichen Format zu haben, gab es keinen RadioTux OGG-Vorbis-Feed. Unser Hörer Andrey hat sich dem angenommen und eine kleine PHP-Datei geschrieben, die die MP3-Feeds nimmt und daraus OGG-Feeds generiert. Daher können wir euch jetzt OGG-Feeds anbieten. Die URLs haben wir releativ generisch gewählt um sie später auch weiter zu verwenden falls wir mal das CMS wechseln.

Die Feeds werden nicht so schnell generiert wie die MP3 Feeds und erzeugen erstmal eine hörere Last auf unserem Server. Wir hoffen aber das es gut funktioniert. Bitte testet die Feeds einfach mal aus. Über Feedback freuen wir uns und noch mal vielen Dank an Andrey.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dirk Deimeke am :

Das ist eine sehr gute Nachricht.

Vielen Dank Andrey!

Andrey Skvortsov am :

Doch... Stimmt. Wenn die beide Feeds eingefügt sind, dann ist es bei mir auch so.

Owz am :

OK! Geht wenn mer den mp3-feed raus wirft... Warum auch immer...

Owz am :

gpodder mault das währe kein Podcast-Feed. Der Quelltext scheint aber ok! Mal bei Gelegenheit Forschen woran das liegt...

Andrey Skvortsov am :

Hm... Komisch. Bei mir gPodder funkzioniert problemlos mit den OGG-Feeds. Ich habe die Version 2.5.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck