Skip to content

Interview mit Diego Biurrun von ffmpeg

Thomas Steinbrecher sprach auf der froscon mit Diego Biurrun von ffmpeg über das Ziel und die Zukunft des Projekts, Einsatzgebiete von ffmpeg wie in Videoplayer oder Portalen wie YouTube, die Beziehung zu Medienplayern wie VLC und MPlayer und das Multimedia Wiki.

2009-08-23.RadioTux.Diego.Biurrun.ffmpeg.froscon.mp3

2009-08-23.RadioTux.Diego.Biurrun.ffmpeg.froscon.ogg

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Kai Lüke am :

Sehr gutes Interview - ich mag einfach alle mit Thomas Steinbrecher!

Ich frag mich nur, was mit mplayer/mencoder und Gstreamer ist. Dirac ist mein Lieblingsvideocodec mit Vorbis in einem Matroska-Container.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck