Skip to content

RadioTux Sendung Februar 2014

Tux in die Bütt !

Ist der Pinguin besoffe kommt er gerutscht und net geloffe,

Geht das Booten richtig schwer,ist das Grub wahrscheinlich leer.

Tättää! Tättää! Tättää!

CC-BY 2014 Stefan Hoehn @dewomser

Diesmal beschäftigen sich Leszek und Ingo mit Fotobearbeitung unter Linux.

Thema Startzeit
Intro 00:00:00.000
Bildbearbeitung unter Linux 00:00:26.961
Musik: Kellee Maize mit Anyway 00:51:59.367
Outro 00:55:24.333

Shownotes

2014-02-15.RadioTux.Magazin.Februar2014.mp3

2014-02-15.RadioTux.Magazin.Februar2014.ogg

2014-02-15.RadioTux.Magazin.Februar2014.m4a

2014-02-15.RadioTux.Magazin.Februar2014.flac

2014-02-15.RadioTux.Magazin.Februar2014.opus

MP3-Low-Version

Trackbacks

hoersuppe.de am : PingBack

"PingBack" vollständig lesen

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Dietrich Röder am :

Hallo,

erst mal Danke für euren gelungenen Bilderbogen Fotografie.

Ergänzen möchte ich etwas zum Programm Gimp mit dem ich seit Jahren arbeite.

Es gibt nicht nur, aber auch, für Anfänger einen kommerziellen Gimp Videokurs, mit Namen:

Gimp 2.8 Das umfassende Training (GalileoDesign).

Wie gesagt ich verwende Gimp schon seit Jahren, aber diese DVD hat mir gezeigt wie dusselig ich mich manchmal angestellt habe und hat mich andererseits auf ganz neue Ideen gebracht.

Der Kurs ist sehr übersichtlich in einzelne Themenbereiche gegliedert. Innerhalb der einzelnen Kapitel sind unten auf einer Zeitlinie einzelne Stichpunkte angezeigt, sodaß man nicht lange suchen muß, um spezielle Antworten (wieder) zu finden.

Diese DVD spielt in einer ganz anderen Liga, als die vielen, manchmal auch recht nützlichen Youtube Videos. Der Trailer ist gewiß einen Blick Wert.

http://www.galileo-videotrainings.de/gimp-28/2554/training/

Gruß

dm

Dirk Deimeke am :

Schöne Folge!

Ich muss jetzt mal meinen von Ingo photographierten Avatar vorzeigen :-)

Ingo am :

hehe :-)

Ja war echt schönes Licht an dem Tag.

Dirk Deimeke am :

Ich habe tatsächlich vergessen zu erwähnen, dass geeqie ein beachtenswertes Bilderanzeigeprogramm ist. Es ist gerade auch bei RAW-Bilder sehr schnell.

https://en.wikipedia.org/wiki/Geeqie

Jörg Gollers am :

Zu erwähnen wäre auch noch "Hugin", der "Panorama photo stitcher". Mit dem Programm kann man aus einzelnen Fotos ein Panorama erstellen. Hugin ist somit keine vollständige Bildbearbeitungssoftware, zur Herstellung von Panoramen ist es aber gut geeignet.

http://hugin.sourceforge.net/

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
tweetbackcheck