Skip to content

RadioTux Talk #117 Leak Mah Bucket

Frisch matesiert sprechen diesmal Ingo, Sven und Felix über Google, Google und WikiLeaks. Kann Spuren von anderen Themen enthalten.

Aufnahme RTT 117

Shownotes

Picks

Aufzeichnung

2010-12-08.RadioTux.Talk.117.mp3

2010-12-08.RadioTux.Talk.117.ogg

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jan am :

Die Multifunktionskarte ist ja geil :-D

tux_ am :

Die Chaosradio Sendung zu Wikileaks

http://chaosradio.ccc.de/cr149.html

Ho ho ho am :

Passend zu einer Weihnachtssendung wurde gleich in den Shownotes der Verweis auf (Glüh)wine versteckt. ;-)

Tobias Scholze am :

weihnachtlichs Easteregg :-)

Tobias Scholze am :

Merci, habe es den Shownotes hinzugefügt.

bara am :

Zu Wireshark: Man kann neben den Displayfiltern auch noch Capturefilter einstellen, das heißt, es werden nur passende Pakete gespeichert.

Wenn man das Capture Device auswählt nicht gleich auf start, sondern auf options gehen und dort kann man bei "capture filter:" eine expression eingeben.

mc-kay am :

Ich weiß ja nicht wie viel Zoll dein neues Notebook haben soll, aber evt. ist das ja was für dich:

http://www.sony.de/product/vn-z-series

linux4ever am :

HO, HO, HO, Super Sendung, danke für die Weihnachtswunsch-Ideen!

Savar am :

Hallo Mc-Kay,

danke für den Tipp.

Ich habe so an 13 Zoll gedacht.

Ein Sony Vaio hatte ich mal. Die haben mich aber mit ihrem Support geärgert. Ich vermute auch mal man kriegt da nur Windows Notebooks oder? Irgendwie finde ich einfach nicht das Richtige :-(

Grüße

Ingo

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

tweetbackcheck